Allgemein

Seite für Seite Monotonie

Nora Webster – Colm Tóibín Ihr Ehemann Maurice stirbt viel zu früh und hinterlässt seine Familie ohne Mittel. Die titelgebende Figur Nora Webster muss sich von nun allein durchschlagen und für ihre beiden Söhne Donal und Conor sorgen. Ihre beiden älteren Töchter haben das Elternhaus bereits verlassen, sind zum Teil aber finanziell noch auf die… Weiterlesen Seite für Seite Monotonie

Allgemein

The Girls – Emma Cline

Bereits vor zwei Jahren sorgte Emma Cline für Aufregung: Die heute 27-Jährige erhielt für ihr Romandebüt The Girls einen Vorschuss in Millionenhöhe, weitere Millionen erwarten sie für die Filmrechte. Nun ist ihr ersehnter Roman auf Deutsch erschienen und schon ohne ihn zu gelesen zu haben, lässt sich die Aufregung erklären. The Girls ist an den… Weiterlesen The Girls – Emma Cline

Allgemein

Das Mädchen mit dem Fingerhut – Michael Köhlmeier

Erst geht es nur um eine „sie“, die sich mithilfe ihres Onkels durch die Straßen einer Großstadt schlägt. Jeden Tag geht sie zu Bogdans Stand auf dem Wochenmarkt, er wird ihr schon zu essen geben und dafür sorgen, dass sie nicht friert. Sie versteht Bogdans Sprache nicht, sobald das Wort Polizei aber fällt, bricht ihr… Weiterlesen Das Mädchen mit dem Fingerhut – Michael Köhlmeier

Allgemein

Ohrfeige – Abbas Khider

Schon einmal konnte mich Abbas Khider mit Rasuls unglaublicher Odyssee in Der falsche Inder begeistern. Auch in Khiders neuem Roman Ohrfeige geht es um einen Flüchtling, der sich auf eine unfreiwillige Odyssee begeben muss. Diesmal sind es jedoch nicht verschiedene europäische Länder, die der Protagonist durchläuft, sondern Flüchtlingsheime und deutsche Behörden. Karim Mensy wollte eigentlich… Weiterlesen Ohrfeige – Abbas Khider