Zurück zu den Wurzeln

Mit „Betrunkene Bäume“ liefert Ada Dorian einen wunderbaren, einfühlsamen Roman, der von Liebe und Freundschaft, Einsamkeit und Isolation, Unabhängigkeit und Freiheit handelt. … Mehr Zurück zu den Wurzeln

Advertisements

Seifenoper im Terrarium

T.C. Boyle – Die Terranauten Es ist ein bewährtes Rezept, das T.C. Boyle bei seinen Romanen anwendet: Immer geht es um den amerikanischen Traum, darum, wie verlogen er ist und was sich hinter seiner Fassade verbirgt. Dabei lehnt der Autor seine Erzählungen oft an historische Ereignisse, wie etwa in Wassermusik, Dr. Sex und Die Frauen. … Mehr Seifenoper im Terrarium

1. Geburtstag

Heute vor genau einem Jahr ging mein kleiner Literaturblog online und ich postete meine erste Rezension. Nun sind es insgesamt 62 Beiträge, die meisten davon Rezensionen. Knapp 9.000 Besucher und 100 Abonnenten zählt meine Statistik. Ich glaube, es hat sich gelohnt, auch wenn ein Blog nur für einen selbst wichtig sein sollte. Dafür danke ich euch! … Mehr 1. Geburtstag

Selbstentblößung?

Panikherz – Benjamin von Stuckrad-Barre Kokain, bis fast nichts mehr von der Nasenscheidewand übrig bleibt, jede Sorte von Tablette, Alkoholsucht, Bulimie, Depressionen und Verwahrlosung. Benjamin von Stuckrad-Barre hat eine erschütternde Drogenkarriere hingelegt. Doch in seinem Roman Panikherz geht es nicht nur um den Fall des Autors, sondern auch um eine übertriebene Huldigung an „Stuckimans“ großes … Mehr Selbstentblößung?

Auslese – 2016 und 2017

Das Jahr 2016 war nicht gut. In vielerlei Hinsicht. Dennoch möchte ich es, wie viele meiner Bloggerkollegen, noch einmal ins Bewusstsein rufen. Viele der gelesenen und besprochenen Bücher haben mir gefallen. Nur von wenigen kann ich jedoch rückblickend sagen, dass sie mich auch noch Monate später beeindrucken. Umso vielversprechender wird allerdings das Jahr 2017, das einige Lesehighlights bereithält. Das Jahr 2016 … Mehr Auslese – 2016 und 2017

Suche nach dem Ich

Geister – Nathan Hill Der Literaturprofessor Samuel Andresen-Anderson ist gelangweilt von seinem Leben. Seine faulen Studenten frustrieren ihn, trotz Vertrag mit einem Verlag wollen ihm keine Worte für einen neuen Roman einfallen. Nun droht Samuel eine Klage, weil der Vorschuss, der ihm bei dem Deal gezahlt wurde, längst ausgegeben und ein Buch nicht in Sicht … Mehr Suche nach dem Ich