Allgemein

Der goldene Handschuh – Heinz Strunk

„Dieses Buch [ist] eine Zumutung, eine große und zugleich humane Zumutung“, schrieb bereits der FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube in seiner Besprechung über Der goldene Handschuh von Heinz Strunk. Recht hat Herr Kaube. Schon allein das Buchcover schockierte mich. Zu sehen ist ein entsetzlich entstellter Mann, der sofort tiefes Mitleid auslöst. Seine deformierte Nase sitzt schief im… Weiterlesen Der goldene Handschuh – Heinz Strunk

Allgemein

Zum Welttag des Buches: Blogger schenken Lesefreude

Heute ist Welttag des Buches und wie jedes Jahr feiern am 23. April Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und natürlich auch Blogger weltweit ein großes, gemeinsames Lesefest. Zurück geht der Welttag des Buches auf eine Entscheidung der UNESCO. Der 23. April ist gleichzeitig der vermutete Todestag von William Shakespeare  sowie von Miguel de Cervantes. Das Datum geht außerdem auf eine Tradition in… Weiterlesen Zum Welttag des Buches: Blogger schenken Lesefreude

Allgemein

Das Mädchen mit dem Fingerhut – Michael Köhlmeier

Erst geht es nur um eine „sie“, die sich mithilfe ihres Onkels durch die Straßen einer Großstadt schlägt. Jeden Tag geht sie zu Bogdans Stand auf dem Wochenmarkt, er wird ihr schon zu essen geben und dafür sorgen, dass sie nicht friert. Sie versteht Bogdans Sprache nicht, sobald das Wort Polizei aber fällt, bricht ihr… Weiterlesen Das Mädchen mit dem Fingerhut – Michael Köhlmeier

Allgemein

Ein Brautkleid aus Warschau – Lot Vekemans

Inhaltlich weder neu noch spektakulär, dennoch berührend und mitreißend ist Lot Vekemans Debütroman Ein Brautkleid aus Warschau. Die für Theaterstücke bekannte Dramaturgin erzählt die Geschichte der jungen Polin Marlena. Die 26-Jährige lebt auf dem platten Land mit ihrer streng katholischen Familie zusammen. Zum Leidwesen ihrer Mutter ist immer noch nicht verheiratet und wird dann auch… Weiterlesen Ein Brautkleid aus Warschau – Lot Vekemans

Allgemein

Die Wahrheit sagen – Josef Formánek

Eines Tages bemerkt ein junger Schriftsteller auf dem Nachhauseweg seiner regelmäßigen Kneipentouren, dass auf einer Müllkippe eine kleine Hütte steht, in der jemand lebt. Von Neugier getrieben, macht er sich auf, diesen Menschen kennenzulernen. In der Hütte lebt Bernhard Mares. Er hat ein bewegtes Leben hinter sich, das er dem jungen Mann erzählen will. Der… Weiterlesen Die Wahrheit sagen – Josef Formánek

Allgemein

Internationaler Kinderbuchtag 2016

  Nun findet hier auf diesem Blog Kinderliteratur in der Regel keinen Platz. Dennoch gibt es heute einen schönen Anlass, sich mithilfe von Literatur in die Kindheit zurückzuversetzen und sich an die Bücher zu erinnern, die man noch zur späten Stunde, als eigentlich schon Schlafenszeit war, verschlungen hat: Jährlich wird am 2. April der Internationale Kinderbuchtag gefeiert. Der Tag… Weiterlesen Internationaler Kinderbuchtag 2016