Die Liebe einer Frau – Alice Munro

Selten habe ich mich mit Kurzgeschichten beschäftigt. Eigentlich schon seit Schulzeiten nicht mehr. Nun fiel mir aber Die Liebe einer Frau in die Hände. Ich war zu Besuch bei meiner Schwester und dieses kleine Büchlein mit drei Erzählungen und einem „kurzen Roman“ schrie förmlich danach, mich begleiten zu dürfe. Ich schmöker durchaus gerne in Büchern mit … Mehr Die Liebe einer Frau – Alice Munro

Leseprojekt 2016

Meine Master-Thesis steht bald an, ein Thema steht im Groben fest. Romane, die für eine literaturwissenschaftliche Untersuchung in Frage kommen, habe ich schon jede Menge gelesen, nur habe ich mich noch nicht entschieden. Warum nicht also ein Leseprojekt daraus machen? Es geht um Gegenwartsliteratur, die unsere heutigen Arbeitsverhältnisse bzw. die vom Kapitalismus geprägte Arbeitswelt kritisiert. Das Wie ist … Mehr Leseprojekt 2016

Alles Licht, das wir nicht sehen – Anthony Doerr

Ich erinnere mich gut daran, dass ich es kaum erwarten konnte, in die 10. Klasse zu kommen. Denn da, endlich, würden wir endlich im Geschichtsunterricht über Hitler und den Zweiten Weltkrieg sprechen. Schon vorher verschlang ich eine Zeit lang alles über den Krieg, das Dritte Reich, den Holocaust. Ich las Anne Franks Tagebuch und Überlebensberichte … Mehr Alles Licht, das wir nicht sehen – Anthony Doerr

Der falsche Inder – Abbas Khider

Der falsche Inder ist einer meiner schönsten Neuentdeckungen, die ich im vergangenen Jahr machen durfte. Im Rahmen eines Seminars über Exilliteratur lasen wir diesen Roman von Abbas Khider. Bevor ich mich seinem viel gelobten neuen Roman Ohrfeige widme, möchte ich noch einmal mit einem kleinen Beitrag an Khiders bzw. Rasuls unglaubliche Odyssee erinnern. 1973  in Bagdad … Mehr Der falsche Inder – Abbas Khider

Briefe! – Simon Garfield

„Wann habe ich zuletzt eigentlich einen Brief geschrieben?“ oder vielmehr „Wann habe ich eigentlich zuletzt einen Brief erhalten?“ Die waren die ersten Fragen, die mir beim Anblick des Buches Briefe! von Simon Garfield durch den Kopf schossen. Ich bin bestimmt nicht die Einzige, die sich über einen Umschlag, der voller Geschichten steckt, im Briefkasten freut. Mit dem … Mehr Briefe! – Simon Garfield